Download

Sudoku leicht

Dieses leichte Sudoku kann Ihr Kind gut lösen, um das Sudoku-Prinzip zu verstehen und zu üben. Sudoku ist ein Zahlenrätsel, daher kommt auch der Name. Sudoku bedeutet auf Japanisch so viel wie „Zahl, die alleine steht.“ Leichte Sudokus sind perfekt für kleine Einsteiger geeignet, da schon viele Zahlen vorgegeben sind. Je weniger Ziffern die kleinen Rätselfüchse ergänzen müssen, desto leichter ist das Sudoku.

Wie funktioniert Sudoku?

Ein Sudoku funktioniert im Prinzip immer gleich, unabhängig vom Schwierigkeitsgrad. Das Ziel eines Sudokus ist es, alle leeren Felder mit den richtigen Ziffern von 1 bis 9 auszufüllen. In jeder Zeile, in jeder Spalte und in jedem kleinen Quadrat dürfen die Ziffern von 1 bis 9 nur ein einziges Mal vorkommen. Je nach Größe des Sudokus und der Anzahl der vorgegebenen Zahlen ist die Lösung dann mehr oder weniger knifflig. 

Sudoku Kinder     

Sudokus sind für Kinder eine tolle Rätselvariante. Die Kinder schulen das logische Denken und die Konzentrationsfähigkeit. Dadurch, dass Kinder Sudokus lösen, fördern sie den Umgang mit Zahlen und so das mathematische Grundverständnis. Und: Mit der angehängten Lösung können die Kinder erste Erfolge gleich überprüfen. Außerdem schulen Sudokus auch das Gehirn. Mit dem Knobeln von Sudokus stellen Kinder (und Erwachsene) ihr Gehirn immer wieder vor neue Herausforderung. Das hält die grauen Zellen fit!

Sudoku-Tipps

Mit diesen Sudoku-Tipps ist der Einstieg in das Zahlenrätsel ganz leicht und Ihr Kind wird im Nu zum Profi. Und los geht’s!
Systematisch vorgehen: Lassen Sie Ihr Kind die einzelnen Reihen, Spalten und kleinen Kasten einzeln nacheinander prüfen. Welche Zahl fehlt?

  1. Ihr Kind soll dort beginnen, wo schon viele Zahlen vorgegeben sind. 
  2. Diese Fragen sind für das Lösen des Sudokus hilfreich: Welche Zahl fehlt in der Reihe noch? An welcher Stelle ist das Einsetzen einer Ziffer durch kreuzende Spalten oder den kleinen Kasten nicht möglich? 
  3. Es muss die Zahl eingefügt werden, die weder in der Spalte, noch in der restlichen Reihe, noch im kleinen Kasten vorkommt.
  4. Bei kniffligeren Sudokus gibt es meist mehrere mögliche Zahlen für ein Feld. Dann ist es hilfreich, wenn sich Ihr Kind die möglichen Zahlen am Rand des jeweiligen Felds notiert. Nach und nach kann es dann die falschen Ziffern ausschließen.
  5. Lassen Sie Ihr Kind das Sudoku mit einem Bleistift lösen und legen Sie einen Radiergummi parat. So können falsche Zahlen im Sudoku schnell ausradiert werden. 

Ihr Kind kann diese Sudoku-Tipps zunächst bei leichten Sudokus anwenden. So wird es immer mehr Übung im Lösen leichter Sudokus bekommen und bald auch kniffligere meistern!
 

Altersstufe 6 altersstufe 6 endlich schulkind?t=1520421901
Förderziele 4 konzentration?t=15205009276 logisches denken?t=1520500981
Dateiformat PDF
Seitenzahl 2
Tags Kinderrätsel Rätsel für Kinder
Download